Press release: Mangopay

Mangopay kooperiert mit Storfund, um Marktplätzen eine integrierte Cashflow-Lösung für ihre Händler anzubieten

16/01/24

2 Minuten Lesezeit

Neue Partnerschaft ermöglicht Marktplatzhändlern Zahlungen am selben Tag, verbessert den Cashflow und unterstützt Unternehmen bei der Skalierung

16. Januar 2024; Paris, Frankreich: Mangopay, der Anbieter von modularer und flexibler plattformspezifischer Zahlungsinfrastruktur für Marktplätze und Plattformen, gibt seine Partnerschaft mit dem Fintech-Innovator Storfund bekannt. Ziel ist es, die herkömmliche Wartezeit von bis zu 30 Tagen und mehr für Zahlungseingänge zu vermeiden und Marktplatzhändlern stattdessen die Möglichkeit zu bieten, ihr Geld bereits am Verkaufstag zu erhalten.

 

Durch die Kooperation können Marktplätze ihren Händlern die Option einer sofortigen Zahlung für Verkäufe anbieten. Dies verbessert den Cashflow von Unternehmen und bietet ihnen mehr Flexibilität sowie die Möglichkeit, ihre Lagerbestände regelmäßiger aufzufüllen.

 

Zahlungsverzögerungen können bei Händlern zu einem Engpass der für den Geschäftsbetrieb nötigen Mittel führen. Die Partnerschaft mit Storfund bietet Kunden von Mangopay eine Lösung, die ihnen hilft, ihre Geschäfte deutlich zu skalieren und den Umsatz zu steigern. Dies fördert die Plattformökonomie sowie das Wachstum von Marktplätzen.

Romain Mazeries, CEO von Mangopay
“Storfund ist die neueste Partnerlösung in unserem Ökosystem, die unseren Marktplatzkunden und ihren Händlern helfen kann, ihr Geschäft zu skalieren.”
Romain Mazeries, CEO von Mangopay

Eine Antwort auf Cashflow-Herausforderungen

Das 2018 in London gegründete Unternehmen Storfund hat es sich zum Ziel gesetzt, den Cashflow von Händlern sicherzustellen, besonders in Spitzenzeiten wie dem letzten Quartal des Jahres. Seitdem hat das Unternehmen seine Dienstleistungen auf über 30 Länder ausgeweitet, parallel zum Wachstum der Marktplatzbranche und der zunehmenden Anzahl von Händlern.


Seit 2013 stellt Mangopay seine modulare Zahlungsinfrastruktur für Marktplätze zur Verfügung. Flexibilität bildet den Kern des Ansatzes. Die modulare Lösung ist so gestaltet, dass Marktplätze eine spezifisch auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Zahlungsinfrastruktur auswählen und erstellen können.


George Brintalos, Gründer und CEO von Storfund, erklärte: „Storfund und Mangopay sind Unternehmen, die innovative Entwicklungen vorantreiben, um das Wachstum der Plattformökonomie zu unterstützen. Dies gilt sowohl für Händler, die ihr Geschäft ausbauen möchten, als auch für die Marktplätze selbst. Bei Storfund verfolgen wir den Leitsatz des ‘Win-Win-E-Commerce’: Indem wir das Wachstum der Marktplatzhändler unterstützen, fördern wir gleichzeitig das Wachstum der Marktplätze. Wir freuen uns darauf, durch unsere neue Partnerschaft mit Mangopay mehr Marktplätzen diese Wachstumschancen zu bieten.“


Romain Mazeries, CEO von Mangopay, äußerte: „Bei Mangopay liegt der Fokus auf Innovationen im Sinne unserer Kunden. Dies umfasst neue grenzüberschreitende Zahlungsmöglichkeiten, ausgefeilte Technologien zur Betrugsprävention sowie durch unseren modularen Ansatz ermöglichte Partneranbindungen, die Chancen zur Geschäftsentwicklung bieten. Mit der Einführung von Sofortzahlungen und als eine Antwort auf Cashflow-Herausforderungen ist Storfund die neueste Partnerlösung in unserem Ökosystem, die unseren Marktplatzkunden und ihren Händlern helfen kann, ihr Geschäft zu skalieren.”

Verwandte Artikel

Comments are closed.